Wie alles begann, und einschneidende Erlebnisse im Zeitraffer:

Im Jahr 2000 haben wir unseren ersten Kater aus dem Zwinger Blue Nuggets von Irene und Klaus Koll geholt. Schon am Nachhauseweg habe ich mit dem Gedanken gespielt für mein Katerchen eine Spielgefährtin zu holen. So ist es auch gekommen. Die Sucht, noch nicht Zucht, nach diesen süßen Schlaftabletten (wie ich sie liebevoll nenne) hat begonnen.

2003 kam Bärli (chocolate). Ebenfalls aus dem Zwinger Blue Nuggets. Das war der Beginn unsere Zucht.

2004 war ein schicksalträchtiges Jahr. Wir sind von Wien nach Furth in den Staffgraben gezogen und die ersten Babies sind gekommen. Leider ist in diesem Jahr meine Mutter, mein Schwager und auch Irene Koll verstorben, zu der ich eine innige Freundschaft entwickelt habe.

2007 der Einzug von Higgins und Charly. Beide haben uns eine Menge an wunderschönen Babies beschert.

2009 habe ich mir einen Wunsch erfüllt und Ivanhoe from Sham, mit der für mich wunderschönen Farbe CINNAMON, aus Deutschland geholt. Zu diesem Zeitpunkt war diese Farbe bei der Fife noch nicht anerkannt.

2010 habe ich nach 38 Jahren meinen Lebensmenschen und den Halt verloren. Die Homepage wurde nicht aktualisiert obwohl ich Babies hatte. Der weitere Umbau des Hauses musste organisiert werden usw.  Ende des Jahres habe ich mir trotz alledem eine Kätzin in der Farbe CINNAMON von Familie Stahl geholt, mit dem Ziel: endlich Babies in dieser Farbe zu bekommen.

2011 hatte ich nur einen Wurf, und endlich eine neue Homepage. Ab  diesem Zeitpunkt habe ich soweit es meine Zeit erlaubt, alles dokumentiert. Beginn mit den Umbauarbeiten für das neue Katergehege.

2012 Anerkennung der Farbe CINNAMON durch die Fife. Es wurde Holly (Langhaar) eine Tochter von Calypso geboren. Sie wird für den Fortbestand dieser Linie sorgen, da ich Calypso nach einem Kaiserschnitt kastrieren lassen musste. Ein riesen Schock für mich und ein gewaltiger Rückschlag in meiner Zucht.

2013



Sie sind Besucher Nr.

powered by Beepworld